E-Banking

E BankingSicherheit, Komfort, modernes Design, individuelle Funktionen. Kundenorientiertes Online-Banking bieten den Kunden echten Mehrwert. Neben dem konsequenten Einsatz von Standards wie HBCI und FinTS sowie EBICS, werden dabei auch kommende Anforderungen wie Payment Service Directive (PSD2) erfüllt.

Mit dem FinanceServer Java als HBCI-/FinTS-Transaktionsgateway, TAAF (Transaction Autorisation and Authentication Framework) und j2ebics als EBICS-Gateway bietet B+S ein modulares System einer E-Banking-Infrastruktur.
Für den Endkunden direkt einsetzbar wird das E-Banking um mobile white-label Anwendungen für iOS und Android ergänzt. Der FinanceBrowser ist als Webanwendung einfach, schnell und problemlos in Portale integrierbar. Die B+S Produkte unterstützten alle modernen TAN-Verfahren ebenso wie die sichere Signatur. Natürlich sind alle Produkte individuell einsetz- und anpassbar.

FinanceServer Java 6.0
HBCI, HBCI+ und FinTS auf Java Basis. Ist ein standardisierter Internetkanal für Online und Offline Homebanking Produkte. Mit dem FinanceServer Java 6.0 kann Btx abgelöst werden. Der Kunde setzt dabei weiterhin das gewohnten Homebanking Produkte ein. Schnell, einfach und sicher.

FinanceBrowser 6
FinanceBrowser - Die Zukunft ist Multi-Channel-Banking. Der FinanceBrowser in der Version 6 ist ein Online Client, der die Umsetzung des Multi-Channel Konzeptes der Banken verwirklicht. Dank responsivem Design sieht der FinanceBrowser sowohl auf Desktop-Browsern als auch auf mobilen Endgeräten überall gut aus.

j-ebic Server
Der j-ebics Server komplettiert die Serverfamilie der FinanceServer. Mit j-ebics ist nun – neben HBCI und FinTS als von der Deutschen Kreditwirtschaft (DK, Nachfolgeorganisation des ZKA – Zentraler Kreditausschuss) – auch das ebenfalls vom DK spezifizierte Standardprotokoll EBICS verfügbar. Genutzt wird EBCIS primär im Umfeld von Firmen, die in der Regel mit hohen Volumina an Transaktionen arbeiten.

Die Bank Electronic Banking kann damit mit nur einmaligem Integrationsaufwand Ihren Kunden sowohl das traditionelle Online-Banking, als auch die Standardschnittstellen HBCI, FinTS und EBCIS anbieten. Professionell gestaltete Schnittstellen sorgen dafür, dass auch Kundendaten ausgetauscht werden können, so dass doppelte Bestandshaltungen entfallen.