Meldepflichtige Aktiengeschäfte Archiv

 event icon  Donnerstag 20. August 2015

Die Centralway AG, 6300 Zug, Schweiz hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 19.08.2015 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft, München, Deutschland am 19.08.2015 die Schwelle von 25%, 20%, 15%, 10%, 5% und 3% der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 0% (das entspricht 0 Stimmrechten) betragen hat. 


 

 event icon  Donnerstag, 20. August 2015

Die Bankrs Beteiligungen AG, 6300 Zug, Schweiz hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 19.08.2015 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft, München, Deutschland am 19.08.2015 die Schwelle von 3%, 5%, 10%, 15%, 20% und 25% der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 29,87% (das entspricht 1854762 Stimmrechten) betragen hat.


 

 event icon  Dienstag, 09. September 2014, um 07:30 Uhr

Die COR&FJA Austria Ges.m.b.H., Wien, Österreich hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 09.09.2014 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft, München, Deutschland am 02.09.2014 die Schwelle von 20%, 15%, 10%, 5% und 3% der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 0%
(das entspricht 0 Stimmrechten) betragen hat. 


 

 event icon  Dienstag, 09. September 2014 um 07:30 Uhr

Die COR&FJA AG, Leinfelden-Echterdingen, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 09.09.2014 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der
B+S Banksysteme Aktiengesellschaft, München, Deutschland am 02.09.2014 die Schwelle von 20%, 15%, 10%, 5% und 3% der Stimmrechte unterschritten
hat und an diesem Tag 0% (das entspricht 0 Stimmrechten) betragen hat. 


 

 event icon  Dienstag, 09. September 2014 um 07:00 Uhr

Die Centralway AG, Zug, Schweiz, die Digerati AG, Zug, Schweiz und Herr Martin Saidler, Schweiz, haben uns gemäß § 27a Abs. 1 WpHG am 08.09.2014
im Zusammenhang mit der Überschreitung bzw. Erreichung der 10%-Schwelle oder einer höheren Schwelle vom 02.09.2014 über folgendes informiert:

* Die Investition dient der Umsetzung strategischer Ziele.

* Der Meldepflichtige beabsichtigt innerhalb der nächsten zwölf Monate
weitere Stimmrechte durch Erwerb oder auf sonstige Weise zu erlangen.

* Der Meldepflichtige strebt eine Einflussnahme auf die Besetzung von
Verwaltungs-, Leitungs- und/oder Aufsichtsorganen des Emittenten an.

* Der Meldepflichtige strebt keine wesentliche Änderung der Kapitalstruktur
der Gesellschaft, insbesondere im Hinblick auf das Verhältnis von Eigen-
und Fremdfinanzierung und die Dividendenpolitik an.

* Hinsichtlich der Herkunft der Mittel handelt es sich zu 100% um
Eigenmittel, die der Meldepflichtige zur Finanzierung des Erwerbs der
Stimmrechte eingesetzt hat. 


 

 event icon  Montag, 08. September 2014 um 13:20 Uhr 

Korrektur einer Stimmrechtsmitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG
Wir haben folgende Mitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG am 04.09.2014 erhalten:

1. Emittent:
B+S Banksysteme Aktiengesellschaft
Elsenheimerstr. 45, 80687 München, Deutschland

2. Mitteilungspflichtiger:
Herr Martin Saidler, Schweiz

3. Art der Schwellenberührung:
Überschreitung

4. Betroffene Meldeschwellen:
5%, 10%, 15%, 20% und 25%

5. Datum der Schwellenberührung:
29.08.2014

6. Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil:
27,13% (entspricht 1684762 Stimmrechten)
bezogen auf die Gesamtmenge der Stimmrechte des Emittenten in Höhe von:
6209933

7. Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil:

Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25
WpHG:
24,13% (entspricht 1498462 Stimmrechten)

davon mittelbar gehalten:
24,13% (entspricht 1498462 Stimmrechten)

Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG:
3,00003% (entspricht 186300 Stimmrechten)

8. Einzelheiten zu den (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25 WpHG:
Kette der kontrollierten Unternehmen:
Centralway AG, Digerati AG 


 

 event icon  Montag, 08. September 2014 um 13:20 Uhr 

Korrektur einer Stimmrechtsmitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG
Wir haben folgende Mitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG am 04.09.2014 erhalten:

1. Emittent:
B+S Banksysteme Aktiengesellschaft
Elsenheimerstr. 45, 80687 München, Deutschland

2. Mitteilungspflichtiger:
Digerati AG, Zug, Schweiz

3. Art der Schwellenberührung:
Überschreitung

4. Betroffene Meldeschwellen:
5%, 10%, 15%, 20% und 25%

5. Datum der Schwellenberührung:
29.08.2014

6. Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil:
27,13% (entspricht 1684762 Stimmrechten)
bezogen auf die Gesamtmenge der Stimmrechte des Emittenten in Höhe von:
6209933

7. Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil:

Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25
WpHG:
24,13% (entspricht 1498462 Stimmrechten)

davon mittelbar gehalten:
24,13% (entspricht 1498462 Stimmrechten)

Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG:
3,00003% (entspricht 186300 Stimmrechten)

8. Einzelheiten zu den (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25 WpHG:
Kette der kontrollierten Unternehmen:
Centralway AG 


 

 event icon  Freitag, 05. September 2014 um 10:10 Uhr 


Stimmrechtsmitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG
Wir haben folgende Mitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG am 04.09.2014 erhalten:


1. Emittent:
B+S Banksysteme Aktiengesellschaft
Elsenheimerstr. 45, 80687 München, Deutschland

2. Mitteilungspflichtiger:
Herr Martin Saidler, Schweiz

3. Art der Schwellenberührung:
Unterschreitung

4. Betroffene Meldeschwellen:
25%, 20%, 15%, 10% und 5%

5. Datum der Schwellenberührung:
02.09.2014

6. Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)
bezogen auf die Gesamtmenge der Stimmrechte des Emittenten in Höhe von:
6209933

7. Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil:

Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25
WpHG:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

davon mittelbar gehalten:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG:
27,13% (entspricht 1684762 Stimmrechten)

8. Einzelheiten zu den (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25 WpHG:  


 

 event icon  Freitag, 05. September 2014 um 10:09 Uhr 

Stimmrechtsmitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG
Wir haben folgende Mitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG am 04.09.2014 erhalten:

1. Emittent:
B+S Banksysteme Aktiengesellschaft
Elsenheimerstr. 45, 80687 München, Deutschland

2. Mitteilungspflichtiger:
Digerati AG, Zug, Schweiz

3. Art der Schwellenberührung:
Unterschreitung

4. Betroffene Meldeschwellen:
25%, 20%, 15%, 10% und 5%

5. Datum der Schwellenberührung:
02.09.2014

6. Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)
bezogen auf die Gesamtmenge der Stimmrechte des Emittenten in Höhe von:
6209933

7. Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil:

Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25
WpHG:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

davon mittelbar gehalten:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG:
27,13% (entspricht 1684762 Stimmrechten)

8. Einzelheiten zu den (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25 WpHG


 

 event icon  Freitag, 05. September 2014 um 10:09 Uhr 

Stimmrechtsmitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG
Wir haben folgende Mitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG am 04.09.2014 erhalten:

1. Emittent:
B+S Banksysteme Aktiengesellschaft
Elsenheimerstr. 45, 80687 München, Deutschland

2. Mitteilungspflichtiger:
Digerati AG, Zug, Schweiz

3. Art der Schwellenberührung:
Unterschreitung

4. Betroffene Meldeschwellen:
25%, 20%, 15%, 10% und 5%

5. Datum der Schwellenberührung:
02.09.2014

6. Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)
bezogen auf die Gesamtmenge der Stimmrechte des Emittenten in Höhe von:
6209933

7. Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil:

Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25
WpHG:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

davon mittelbar gehalten:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG:
27,13% (entspricht 1684762 Stimmrechten)

8. Einzelheiten zu den (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25 WpHG: 


 

 event icon  Freitag, 05. September 2014 um 10:09 Uhr 

Stimmrechtsmitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG
Wir haben folgende Mitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG am 04.09.2014 erhalten:

1. Emittent:
B+S Banksysteme Aktiengesellschaft
Elsenheimerstr. 45, 80687 München, Deutschland

2. Mitteilungspflichtiger:
Centralway AG, Zug, Schweiz

3. Art der Schwellenberührung:
Unterschreitung

4. Betroffene Meldeschwellen:
25%, 20%, 15%, 10% und 5%

5. Datum der Schwellenberührung:
02.09.2014

6. Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)
bezogen auf die Gesamtmenge der Stimmrechte des Emittenten in Höhe von:
6209933

7. Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil:

Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25
WpHG:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

davon mittelbar gehalten:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG:
27,13% (entspricht 1684762 Stimmrechten)

8. Einzelheiten zu den (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25 WpHG 


 

 event icon  Freitag, 05. September 2014 um 10:08 Uhr 

Stimmrechtsmitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG
Wir haben folgende Mitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG am 04.09.2014 erhalten:

1. Emittent:
B+S Banksysteme Aktiengesellschaft
Elsenheimerstr. 45, 80687 München, Deutschland

2. Mitteilungspflichtiger:
Herr Martin Saidler, Schweiz

3. Art der Schwellenberührung:
Überschreitung

4. Betroffene Meldeschwellen:
5%, 10%, 15%, 20% und 25%

5. Datum der Schwellenberührung:
29.08.2014

6. Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil:
27,13% (entspricht 1684762 Stimmrechten)
bezogen auf die Gesamtmenge der Stimmrechte des Emittenten in Höhe von:
6209933

7. Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil:

Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25
WpHG:
24,13% (entspricht 1498462 Stimmrechten)

davon mittelbar gehalten:
24,13% (entspricht 1498462 Stimmrechten)

Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG:
3,00003% (entspricht 186300 Stimmrechten)

8. Einzelheiten zu den (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25 WpHG 


 

 event icon  Freitag, 05. September 2014 um 10:08 Uhr 

Stimmrechtsmitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG
Wir haben folgende Mitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG am 04.09.2014 erhalten:

1. Emittent:
B+S Banksysteme Aktiengesellschaft
Elsenheimerstr. 45, 80687 München, Deutschland

2. Mitteilungspflichtiger:
Centralway AG, Zug, Schweiz

3. Art der Schwellenberührung:
Überschreitung

4. Betroffene Meldeschwellen:
5%, 10%, 15%, 20% und 25%

5. Datum der Schwellenberührung:
29.08.2014

6. Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil:
27,13% (entspricht 1684762 Stimmrechten)
bezogen auf die Gesamtmenge der Stimmrechte des Emittenten in Höhe von:
6209933

7. Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil:

Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25
WpHG:
24,13% (entspricht 1498462 Stimmrechten)

davon mittelbar gehalten:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG:
3,00003% (entspricht 186300 Stimmrechten)

8. Einzelheiten zu den (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25 WpHG: 


 

 event icon  Freitag, 05. September 2014 um 10:07 Uhr 

Stimmrechtsmitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG
Wir haben folgende Mitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG am 04.09.2014 erhalten:

1. Emittent:
B+S Banksysteme Aktiengesellschaft
Elsenheimerstr. 45, 80687 München, Deutschland

2. Mitteilungspflichtiger:
Digerati AG, Zug, Schweiz

3. Art der Schwellenberührung:
Überschreitung

4. Betroffene Meldeschwellen:
5%, 10%, 15%, 20% und 25%

5. Datum der Schwellenberührung:
29.08.2014

6. Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil:
27,13% (entspricht 1684762 Stimmrechten)
bezogen auf die Gesamtmenge der Stimmrechte des Emittenten in Höhe von:
6209933

7. Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil:

Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25
WpHG:
24,13% (entspricht 1498462 Stimmrechten)

davon mittelbar gehalten:
24,13% (entspricht 1498462 Stimmrechten)

Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG:
3,00003% (entspricht 186300 Stimmrechten)

8. Einzelheiten zu den (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25 WpHG 


 

 event icon  Freitag, 05. September 2014 um 10:06 Uhr 

Stimmrechtsmitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG
Wir haben folgende Mitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG am 04.09.2014 erhalten:

1. Emittent:
B+S Banksysteme Aktiengesellschaft
Elsenheimerstr. 45, 80687 München, Deutschland

2. Mitteilungspflichtiger:
Centralway AG, Zug, Schweiz

3. Art der Schwellenberührung:
Überschreitung

4. Betroffene Meldeschwellen:
5%, 10%, 15%, 20% und 25%

5. Datum der Schwellenberührung:
29.08.2014

6. Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil:
27,13% (entspricht 1684762 Stimmrechten)
bezogen auf die Gesamtmenge der Stimmrechte des Emittenten in Höhe von:
6209933

7. Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil:

Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25
WpHG:
24,13% (entspricht 1498462 Stimmrechten)

davon mittelbar gehalten:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG:
3,00003% (entspricht 186300 Stimmrechten)

8. Einzelheiten zu den (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25 WpHG 


 

 event icon  Freitag, 05. September 2014 um 10:05 Uhr 

Korrektur einer Stimmrechtsmitteilung nach § 25a Abs. 1 WpHG
Wir haben folgende Mitteilung nach § 25a Abs. 1 WpHG am 04.09.2014
erhalten:

1. Emittent:
B+S Banksysteme Aktiengesellschaft
Elsenheimerstr. 45, 80687 München, Deutschland

2. Mitteilungspflichtiger:
Herr Martin Saidler, Schweiz

3. Art der Schwellenberührung:
Unterschreitung

4. Betroffene Meldeschwellen:
25%, 20%, 15%, 10% und 5%

5. Datum der Schwellenberührung:
29.08.2014

6. Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)
bezogen auf die Gesamtmenge der Stimmrechte des Emittenten in Höhe von:
6209933

7. Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil:

Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a
WpHG:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

davon mittelbar gehalten:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25
WpHG:
24,13% (entspricht 1498462 Stimmrechten)

davon mittelbar gehalten:
24,13% (entspricht 1498462 Stimmrechten)

Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG:
3,00003% (entspricht 186300 Stimmrechten)

8. Einzelheiten zu den (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a WpHG: 


 

 event icon  Freitag, 05. September 2014 um 09:59 Uhr 

Korrektur einer Stimmrechtsmitteilung nach § 25a Abs. 1 WpHG
Wir haben folgende Mitteilung nach § 25a Abs. 1 WpHG am 04.09.2014
erhalten:

1. Emittent:
B+S Banksysteme Aktiengesellschaft
Elsenheimerstr. 45, 80687 München, Deutschland

2. Mitteilungspflichtiger:
Digerati AG, Zug, Schweiz

3. Art der Schwellenberührung:
Unterschreitung

4. Betroffene Meldeschwellen:
25%, 20%, 15%, 10% und 5%

5. Datum der Schwellenberührung:
29.08.2014

6. Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)
bezogen auf die Gesamtmenge der Stimmrechte des Emittenten in Höhe von:
6209933

7. Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil:

Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a
WpHG:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

davon mittelbar gehalten:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25
WpHG:
24,13% (entspricht 1498462 Stimmrechten)

davon mittelbar gehalten:
24,13% (entspricht 1498462 Stimmrechten)

Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG:
3,00003% (entspricht 186300 Stimmrechten)

8. Einzelheiten zu den (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a WpHG: 


 

 event icon  Freitag, 05. September 2014 um 09:58 Uhr 

Korrektur einer Stimmrechtsmitteilung nach § 25a Abs. 1 WpHG
Wir haben folgende Mitteilung nach § 25a Abs. 1 WpHG am 04.09.2014
erhalten:

1. Emittent:
B+S Banksysteme Aktiengesellschaft
Elsenheimerstr. 45, 80687 München, Deutschland

2. Mitteilungspflichtiger:
Centralway AG, Zug, Schweiz

3. Art der Schwellenberührung:
Unterschreitung

4. Betroffene Meldeschwellen:
25%, 20%, 15%, 10% und 5%

5. Datum der Schwellenberührung:
29.08.2014

6. Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)
bezogen auf die Gesamtmenge der Stimmrechte des Emittenten in Höhe von:
6209933

7. Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil:

Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a
WpHG:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

davon mittelbar gehalten:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25
WpHG:
24,13% (entspricht 1498462 Stimmrechten)

davon mittelbar gehalten:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG:
3,00003% (entspricht 186300 Stimmrechten)

8. Einzelheiten zu den (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a WpHG: 


 

 event icon  Mittwoch, 03. September 2014 um 08:00 Uhr 

Stimmrechtsmitteilung nach § 25a Abs. 1 WpHG
Wir haben folgende Mitteilung nach § 25a Abs. 1 WpHG am 02.09.2014
erhalten:

1. Emittent:
B+S Banksysteme Aktiengesellschaft
Elsenheimerstr. 45, 80687 München, Deutschland

2. Mitteilungspflichtiger:
Centralway AG, Zug, Schweiz

3. Art der Schwellenberührung:
Unterschreitung

4. Betroffene Meldeschwellen:
25%, 20%, 15%, 10% und 5%

5. Datum der Schwellenberührung:
29.08.2014

6. Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil:
0,00% (entspricht 0 Stimmrechten)
bezogen auf die Gesamtmenge der Stimmrechte des Emittenten in Höhe von:
6209933

7. Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil:

Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a
WpHG:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

davon mittelbar gehalten:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25
WpHG:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

davon mittelbar gehalten:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG:
27,13% (entspricht 1684762 Stimmrechten)

8. Einzelheiten zu den (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a WpHG: 


 

 event icon Mittwoch, 03. September 2014 um 08:00 Uhr 

Die Centralway AG, Zug, Schweiz hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 02.09.2014 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft, München, Deutschland am 02.09.2014 die Schwelle von 5%, 10%, 15%, 20% und 25% der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 27,13% (das entspricht 1684762 Stimmrechten) betragen hat. 


 

 event icon Mittwoch, 03. September 2014 um 08:00 Uhr 

Stimmrechtsmitteilung nach § 25a Abs. 1 WpHG
Wir haben folgende Mitteilung nach § 25a Abs. 1 WpHG am 02.09.2014
erhalten:

1. Emittent:
B+S Banksysteme Aktiengesellschaft
Elsenheimerstr. 45, 80687 München, Deutschland

2. Mitteilungspflichtiger:
Digerati AG, Zug, Schweiz

3. Art der Schwellenberührung:
Unterschreitung

4. Betroffene Meldeschwellen:
25%, 20%, 15%, 10% und 5%

5. Datum der Schwellenberührung:
29.08.2014

6. Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)
bezogen auf die Gesamtmenge der Stimmrechte des Emittenten in Höhe von:
6209933

7. Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil:

Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a
WpHG:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

davon mittelbar gehalten:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25
WpHG:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

davon mittelbar gehalten:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG:
27,13% (entspricht 1684762 Stimmrechten)

8. Einzelheiten zu den (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a WpHG: 


 

 event icon Mittwoch, 03. September 2014 um 08:00 Uhr 

Die Digerati AG, Zug, Schweiz hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 02.09.2014 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft, München, Deutschland am 02.09.2014 die Schwelle von 5%, 10%, 15%, 20% und 25% der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 27,13% (das entspricht 1684762 Stimmrechten) betragen hat.
27,13% der Stimmrechte (das entspricht 1684762 Stimmrechten) sind der Gesellschaft gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Zugerechnete Stimmrechte werden dabei gehalten über folgende von ihr kontrollierte Unternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft jeweils 3 Prozent oder mehr beträgt: Centralway AG. 


 

 event icon Mittwoch, 03. September 2014 um 08:00 Uhr 

Stimmrechtsmitteilung nach § 25a Abs. 1 WpHG
Wir haben folgende Mitteilung nach § 25a Abs. 1 WpHG am 02.09.2014
erhalten:

1. Emittent:
B+S Banksysteme Aktiengesellschaft
Elsenheimerstr. 45, 80687 München, Deutschland

2. Mitteilungspflichtiger:
Herr Martin Saidler, Schweiz

3. Art der Schwellenberührung:
Unterschreitung

4. Betroffene Meldeschwellen:
25%, 20%, 15%, 10% und 5%

5. Datum der Schwellenberührung:
29.08.2014

6. Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)
bezogen auf die Gesamtmenge der Stimmrechte des Emittenten in Höhe von:
6209933

7. Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil:

Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a
WpHG:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

davon mittelbar gehalten:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25
WpHG:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

davon mittelbar gehalten:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG:
27,13% (entspricht 1684762 Stimmrechten)

8. Einzelheiten zu den (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a WpHG 


 

 event icon Mittwoch, 06. August 2014 um 00:00 Uhr 

Stimmrechtsmitteilung nach § 25a Abs. 1 WpHG
Wir haben folgende Mitteilung nach § 25a Abs. 1 WpHG am 05.08.2014
erhalten:

1. Emittent:
B+S Banksysteme Aktiengesellschaft
Elsenheimerstr. 45, 80687 München, Deutschland

2. Mitteilungspflichtiger:
Centralway AG, Zug, Schweiz

3. Art der Schwellenberührung:
Überschreitung

4. Betroffene Meldeschwellen:
5%, 10%, 15%, 20% und 25%

5. Datum der Schwellenberührung:
04.08.2014

6. Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil:
27,13% (entspricht 1684762 Stimmrechten)
bezogen auf die Gesamtmenge der Stimmrechte des Emittenten in Höhe von:
6209933

7. Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil:

Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a
WpHG:
24,13% (entspricht 1498462 Stimmrechten)

davon mittelbar gehalten:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25
WpHG:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

davon mittelbar gehalten:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG:
3,00% (entspricht 186300 Stimmrechten)

8. Einzelheiten zu den (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a WpHG:

ISIN oder Bezeichnung des (Finanz-/sonstigen) Instruments:
Aktienkaufvertrag
Fälligkeit:
Verfall: 29.08.2014 


 

 event icon Mittwoch, 06. August 2014 um 00:00 Uhr 

Stimmrechtsmitteilung nach § 25a Abs. 1 WpHG
Wir haben folgende Mitteilung nach § 25a Abs. 1 WpHG am 06.08.2014
erhalten:

1. Emittent:
B+S Banksysteme Aktiengesellschaft
Elsenheimerstr. 45, 80687 München, Deutschland

2. Mitteilungspflichtiger:
Herr Martin Saidler, Schweiz

3. Art der Schwellenberührung:
Überschreitung

4. Betroffene Meldeschwellen:
5%, 10%, 15%, 20% und 25%

5. Datum der Schwellenberührung:
04.08.2014

6. Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil:
27,13% (entspricht 1684762 Stimmrechten)
bezogen auf die Gesamtmenge der Stimmrechte des Emittenten in Höhe von:
6209933

7. Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil:

Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a
WpHG:
24,13% (entspricht 1498462 Stimmrechten)

davon mittelbar gehalten:
24,13% (entspricht 1498462 Stimmrechten)

Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25
WpHG:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

davon mittelbar gehalten:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG:
3,00% (entspricht 186300 Stimmrechten)

8. Einzelheiten zu den (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a WpHG:

Kette der kontrollierten Unternehmen:
Digerati AG, Centralway AG

ISIN oder Bezeichnung des (Finanz-/sonstigen) Instruments:
Aktienkaufvertrag
Fälligkeit:
Verfall: 29.08.2014 


 

 event icon Mittwoch, 06. August 2014 um 00:00 Uhr 

Stimmrechtsmitteilung nach § 25a Abs. 1 WpHG
Wir haben folgende Mitteilung nach § 25a Abs. 1 WpHG am 05.08.2014
erhalten:

1. Emittent:
B+S Banksysteme Aktiengesellschaft
Elsenheimerstr. 45, 80687 München, Deutschland

2. Mitteilungspflichtiger:
Digerati AG, Zug, Schweiz

3. Art der Schwellenberührung:
Überschreitung

4. Betroffene Meldeschwellen:
5%, 10%, 15%, 20% und 25%

5. Datum der Schwellenberührung:
04.08.2014

6. Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil:
27,13% (entspricht 1684762 Stimmrechten)
bezogen auf die Gesamtmenge der Stimmrechte des Emittenten in Höhe von:
6209933

7. Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil:

Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a
WpHG:
24,13% (entspricht 1498462 Stimmrechten)

davon mittelbar gehalten:
24,13% (entspricht 1498462 Stimmrechten)

Stimmrechtsanteil aufgrund von (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25
WpHG:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

davon mittelbar gehalten:
0% (entspricht 0 Stimmrechten)

Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG:
3,00% (entspricht 186300 Stimmrechten)

8. Einzelheiten zu den (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25a WpHG:

Kette der kontrollierten Unternehmen:
Centralway AG

ISIN oder Bezeichnung des (Finanz-/sonstigen) Instruments:
Aktienkaufvertrag
Fälligkeit:
Verfall: 29.08.2014 


 

 event icon Mittwoch, 09. Juli 2014 um 15:08 Uhr 

Die Centralway Ventures AG, Zug, Schweiz hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 09.07.2014 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft, München, Deutschland am 04.07.2014 die Schwelle von 3% der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 0% (das entspricht
0 Stimmrechten) betragen hat. 


 

 event icon Mittwoch, 14. April 2014

Die Centralway Ventures AG, Zug, Schweiz hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 11.04.2014 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft, München, Deutschland am 10.04.2014 die Schwelle von 3% der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 3,00003% (das entspricht 186.300 Stimmrechten) betragen hat. 

Die Centralway AG, Zug, Schweiz hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 11.04.2014 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft, München, Deutschland am 10.04.2014 die Schwelle von 3% der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 3,00003% (das entspricht 186.300 Stimmrechten) betragen hat. 3,00003% der Stimmrechte (das entspricht 186.300 Stimmrechten) sind der Gesellschaft gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Zugerechnete Stimmrechte werden dabei gehalten über folgende von ihr kontrollierte Unternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft jeweils 3 Prozent oder mehr beträgt: Centralway Ventures AG.

Die Digerati AG, Zug, Schweiz hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 11.04.2014 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft, München, Deutschland am 10.04.2014 die Schwelle von 3% der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 3,00003% (das entspricht 186.300 Stimmrechten) betragen hat. 3,00003% der Stimmrechte (das entspricht 186.300 Stimmrechten) sind der Gesellschaft gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Zugerechnete Stimmrechte werden dabei gehalten über folgende von ihr kontrollierte Unternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft jeweils 3 Prozent oder mehr beträgt: Centralway AG, Centralway Ventures AG.

Herr Martin Saidler, Schweiz hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 11.04.2014 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft, München, Deutschland am 10.04.2014 die Schwelle von 3% der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 3,00003% (das entspricht 186.300 Stimmrechten) betragen hat. 3,00003% der Stimmrechte (das entspricht 186.300 Stimmrechten) sind Herrn Saidler gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Zugerechnete Stimmrechte werden dabei gehalten über folgende von ihm kontrollierte Unternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft jeweils 3 Prozent oder mehr beträgt: Digerati AG, Centralway AG, Centralway Ventures AG. 


 

 event icon Mittwoch, 14. April 2014 

 

Die Centralway Ventures AG, Zug, Schweiz hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 11.04.2014 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der B+S Banksysteme
Aktiengesellschaft, München, Deutschland am 10.04.2014 die Schwelle von 3% der Stimmrechte erreicht hat (das entspricht 186.300 Stimmrechten) . 

Die Centralway AG, Zug, Schweiz hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 11.04.2014 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft, München, Deutschland am 10.04.2014 die Schwelle von 3% der Stimmrechte erreicht hat (das entspricht 186.300 Stimmrechten) . 3% der Stimmrechte (das entspricht 186.300 Stimmrechten) sind der Gesellschaft gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Zugerechnete Stimmrechte werden dabei gehalten über folgende von ihr kontrollierte Unternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft, jeweils 3 Prozent oder mehr beträgt: Centralway Ventures AG. 

Die Digerati AG, Zug , Schweiz hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 11.04.2014 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der B+S Banksysteme
Aktiengesellschaft, München, Deutschland am 10.04.2014 die Schwelle von 3% der Stimmrechte erreicht hat (das entspricht 186.300 Stimmrechten) . 3% der Stimmrechte (das entspricht 186.300 Stimmrechten) sind der Gesellschaft gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Zugerechnete Stimmrechte werden dabei gehalten über folgende von ihr kontrollierte Unternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft, jeweils 3 Prozent oder mehr beträgt: Centralway AG, Centralway Ventures AG. 

Herr Martin Saidler, Schweiz hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 11.04.2014 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an der B+S Banksysteme
Aktiengesellschaft, München, Deutschland am 10.04.2014 die Schwelle von 3% der Stimmrechte erreicht hat (das entspricht 186.300 Stimmrechten) . 3% der Stimmrechte (das entspricht 186.300 Stimmrechten) sind Herrn Saidler gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 1 WpHG zuzurechnen. Zugerechnete Stimmrechte werden dabei gehalten über folgende von ihm kontrollierte Unternehmen, deren Stimmrechtsanteil an der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft jeweils 3 Prozent oder mehr beträgt: Digerati AG, Centralway AG, Centralway Ventures AG.

 event icon Donnerstag, 01. Juli 2010 um 09:36 Uhr 

Die COR&FJA AG, Leinfelden-Echterdingen, Deutschland  hat uns gemäß § 27a Abs. 1 WpHG am 23.06.2010  mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft, München, Deutschland, ISIN: DE0001262152, WKN: 126215  am 22.06.2010  die Schwelle von 10% bzw. eine höhere Schwelle erreicht bzw. überschritten hat.

  • Die Investition dient der Umsetzung strategischer Ziele.
  • Der Meldepflichtige beabsichtigt innerhalb der nächsten zwölf Monate weitere Stimmrechte durch Erwerb oder auf sonstige Weise zu erlangen.
  • Der Meldepflichtige strebt eine Einflussnahme auf die Besetzung von Verwaltungs-, Leitungs- und/oder Aufsichtsorganen des Emittenten an.
  • Der Meldepflichtige strebt keine wesentliche Änderung der Kapitalstruktur der Gesellschaft, insbesondere im Hinblick auf das Verhältnis von Eigen- und Fremdfinanzierung und die Dividendenpolitik an.
  • Hinsichtlich der Herkunft der Mittel handelt es sich zu 100% um Eigenmittel, die der Meldepflichtige zur Finanzierung des Erwerbs der Stimmrechte eingesetzt hat.
 event icon Mittwoch, 23. Juni 2010 um 11:33 Uhr 

Die COR&FJA AG, Leinfelden-Echterdingen, Deutschland  hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 23.06.2010  mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft, München, Deutschland, ISIN: DE0001262152, WKN: 126215 am 22.06.2010  die Schwelle von 3%, 5%, 10%, 15% und 20% der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 21,78% (das entspricht 1352665 Stimmrechten) betragen hat. 20,13% der Stimmrechte (das entspricht 1250065 Stimmrechten) sind der Gesellschaft gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 1 WpHG von der COR&FJA Austria Ges.m.b.H. zuzurechnen. 


 

 event icon Mittwoch, 23. Juni 2010 um 11:33 Uhr 

Die COR&FJA AG, Leinfelden-Echterdingen, Deutschland  hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 23.06.2010  mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft, München, Deutschland, ISIN: DE0001262152, WKN: 126215 am 22.06.2010  die Schwelle von 3%, 5%, 10%, 15% und 20% der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 21,78% (das entspricht 1352665 Stimmrechten) betragen hat. 20,13% der Stimmrechte (das entspricht 1250065 Stimmrechten) sind der Gesellschaft gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 1 WpHG von der COR&FJA Austria Ges.m.b.H. zuzurechnen. 


 

 event icon Mittwoch, 23. Juni 2010 um 11:33 Uhr 

Die COR&FJA Austria Ges.m.b.H., Wien, Österreich  hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 23.06.2010  mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft, München, Deutschland, ISIN: DE0001262152, WKN: 126215 am 22.06.2010 die Schwelle von 3%, 5%, 10%, 15% und 20% der Stimmrechte überschritten hat und an diesem Tag 20,13% (das entspricht 1250065 Stimmrechten) betragen hat. 


 

 event icon Montag, 31. Mai 2010 um 00:00 Uhr 

Herr Wilhelm Berger, Österreich hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 31.05.2010 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am
25.05.2010 die Schwelle von 25% überschritten hat und nunmehr 25,16% (das entspricht 1.562.462 Stimmrechten) beträgt. 


 

 event icon Mittwoch, 26. Mai 2010 um 00:00 Uhr 

Herr Wilhelm Berger , Österreich hat uns ferner am 26.05.2010 gemäß § 27a Abs. 1 WpHG  mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 25.05.2010  die Schwelle von 10% bzw. eine höhere Schwelle erreicht bzw. überschritten hat.

  • Die Investition dient der Umsetzung strategischer Ziele.
  • Der Meldepflichtige beabsichtigt nicht innerhalb der nächsten zwölf Monate weitere Stimmrechte durch Erwerb oder auf sonstige Weise zu erlangen.
  • Der Meldepflichtige strebt keine Einflussnahme auf die Besetzung von Verwaltungs-, Leitungs- und Aufsichtsorganen des Emittenten an.
  • Der Meldepflichtige strebt keine wesentliche Änderung der Kapitalstruktur der Gesellschaft, insbesondere im Hinblick auf das Verhältnis von Eigen- und Fremdfinanzierung und die Dividendenpolitik an.
  • Hinsichtlich der Herkunft der Mittel handelt es sich zu 100% um Eigenmittel, die der Meldepflichtige zur Finanzierung des Erwerbs der Stimmrechte eingesetzt hat 
 event icon Montag, 08. Dezember 2008 um 00:00 Uhr 

Herr Stefan Mittnik, Deutschland hat uns mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 06.10.2008 durch Aktien die Schwelle von 3% der Stimmrechte unterschritten hat und zu diesem Tag 0,95% (das entspricht 59085 Stimmrechten) beträgt. 


 

 event icon Donnerstag, 23. Oktober 2008 um 00:00 Uhr 

Herr Dr. Dietrich Gottwald, Deutschland hat uns korrigierend zu seiner Mitteilung vom 15.10.2008 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 06.10.2008 durch Aktien die Schwelle von 5% und 3% der Stimmrechte unterschritten hat und nunmehr 2,45% beträgt.
0,81% der Stimmrechte sind Herrn Gottwald gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 2 WpHG von der Omikron Holding GmbH & Co. KG,
2,45% der Stimmrechte sind Herrn Gottwald gemäß § 22 Abs. 2 WpHG von der Omikron Holding GmbH & Co. KG zuzurechnen. 


 event icon Donnerstag, 23. Oktober 2008 um 00:00 Uhr 

Herr Werner Zimmermann, Odenthal hat uns korrigierend zu seiner Mitteilung vom 15.10.2008 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 06.10.2008 durch Aktien die Schwelle von 5% und 3% der Stimmrechte unterschritten hat und nunmehr 2,45% beträgt.
2,45% der Stimmrechte sind Herrn Zimmermann gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 1 WpHG von der Omikron Holding GmbH & Co. KG,
2,45% der Stimmrechte sind Herrn Zimmermann gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 1 WpHG von der Omikron Holding Verwaltung GmbH,
0,97% der Stimmrechte sind Herrn Zimmermann gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 2 WpHG von der Omikron Holding GmbH & Co. KG,
2,45% der Stimmrechte sind Herrn Zimmermann gemäß § 22 Abs. 2 WpHG von der Omikron Holding GmbH & Co. KG
zuzurechnen. 


 event icon Donnerstag, 23. Oktober 2008 um 00:00 Uhr 

Die Omikron Holding Verwaltung GmbH, Köln, Deutschland hat uns korrigierend zu ihrer Mitteilung vom 15.10.2008 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 06.10.2008 durch Aktien die Schwelle von 5% und 3% der Stimmrechte unterschritten hat und nunmehr 2,45% beträgt.
2,45% der Stimmrechte sind der Gesellschaft gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 1 WpHG von der Omikron Holding GmbH & Co. KG zuzurechnen. 


 event icon Donnerstag, 23. Oktober 2008 um 00:00 Uhr 

Die Omikron Holding GmbH & Co. KG, Köln, Deutschland hat uns korrigierend zu ihrer Mitteilung vom 15.10.2008 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 06.10.2008 durch Aktien die Schwelle von 5% und 3% der Stimmrechte unterschritten hat und nunmehr 2,45% beträgt. 


 

 event icon Donnerstag, 16. Oktober 2008 um 00:00 Uhr 

Herr Axel Oertel, Deutschland hat uns am 15.10.2008 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 06.10.2008 durch Aktien die Schwelle von 5% und 3% der Stimmrechte unterschritten hat und nunmehr 2,19% beträgt. 


 event icon Mittwoch, 15. Oktober 2008 um 00:00 Uhr 

Herr Dr. Dietrich Gottwald, Deutschland hat uns am 15.10.2008 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 06.10.2008 durch Aktien die Schwelle von 3% der Stimmrechte unterschritten hat und nunmehr 2,45% beträgt.
0,81% der Stimmrechte sind Herrn Gottwald gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 2 WpHG von der Omikron Holding GmbH & Co. KG,
2,45% der Stimmrechte sind Herrn Gottwald gemäß § 22 Abs. 2 WpHG von der Omikron Holding GmbH & Co. KG zuzurechnen. 


 event icon Mittwoch, 15. Oktober 2008 um 00:00 Uhr 

Herr Werner Zimmermann, Odenthal hat uns am 15.10.2008 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 06.10.2008 durch Aktien die Schwelle von 3% der Stimmrechte unterschritten hat und nunmehr 2,45% beträgt.
2,45% der Stimmrechte sind Herrn Zimmermann gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 1 WpHG von der Omikron Holding GmbH & Co. KG,
2,45% der Stimmrechte sind Herrn Zimmermann gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 1 WpHG von der Omikron Holding Verwaltung GmbH,
0,97% der Stimmrechte sind Herrn Zimmermann gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 2 WpHG von der Omikron Holding GmbH & Co. KG,
2,45% der Stimmrechte sind Herrn Zimmermann gemäß § 22 Abs. 2 WpHG von der Omikron Holding GmbH & Co. KG
zuzurechnen. 


 event icon Mittwoch, 15. Oktober 2008 um 00:00 Uhr 

Die Omikron Holding Verwaltung GmbH, Köln, Deutschland hat uns am 15.10.2008 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 06.10.2008 durch Aktien die Schwelle von 3% der Stimmrechte unterschritten hat und nunmehr 2,45% beträgt.
2,45% der Stimmrechte sind der Gesellschaft gemäß § 22 Abs. 1, Satz 1, Nr. 1 WpHG von der Omikron Holding GmbH & Co. KG zuzurechnen. 


 event icon Mittwoch, 15. Oktober 2008 um 00:00 Uhr 

Die Omikron Holding GmbH & Co. KG, Köln, Deutschland hat uns am 15.10.2008 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 06.10.2008 durch Aktien die Schwelle von 3% der Stimmrechte unterschritten hat und nunmehr 2,45% beträgt. 


 event icon Mittwoch, 15. Oktober 2008 um 00:00 Uhr 

Herr Stefan Mittnik, Deutschland hat uns am 13.10.2008 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 08.10.2008 durch Aktien die Schwelle von 3% der Stimmrechte unterschritten hat und nunmehr 0,95% beträgt. 


 event icon Freitag, 10. Oktober 2008 um 00:00 Uhr 

Herr Peter Bauch, Deutschland hat uns am 10.10.2008 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 10.10.2008 durch Aktien die Schwelle von 3%, 5%, 10%, 15% und 20% der Stimmrechte überschritten hat und nunmehr 23,59% beträgt. 


 event icon Donnerstag, 09. Oktober 2008 um 00:00 Uhr 

Die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba), Frankfurt a.M./Erfurt, Deutschland hat uns am 09.10.2008 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 09.10.2008 durch Aktien die Schwelle von 20%, 15%, 10%, 5% und 3% der Stimmrechte unterschritten hat und nunmehr 0,00% beträgt. 


 event icon Mittwoch, 08. Oktober 2008 um 00:00 Uhr 

Die M.M.Warburg-LuxInvest S.A. Luxembourg, Luxembourg hat uns am 08.10.2008 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 06.10.2008 die Schwelle von 5% und 3% unterschritten hat und nunmehr 2,11% beträgt. 


 event icon Dienstag, 07. Oktober 2008 um 00:00 Uhr 

Die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba), Frankfurt a.M./Erfurt hat uns am 07.10.2008 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 06.10.2008 die Schwelle von 3%, 5%, 10%, 15% und 20% überschritten hat und nunmehr 24,19% beträgt.

 event icon Dienstag, 07. Oktober 2008 um 00:00 Uhr 

Herr Heinz Schier, Österreich hat uns am 07.10.2008 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 06.10.2008 die Schwelle von 3%, 5%, 10%, 15% und 20% überschritten hat und nunmehr 24,77% beträgt.


 event icon Dienstag, 07. Oktober 2008 um 00:00 Uhr 

Herr Wilhelm Berger, Österreich hat uns am 06.10.2008 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 06.10.2008 die Schwelle von 3%, 5%, 10%, 15% und 20% überschritten hat und nunmehr 24,77% beträgt. 


 event icon Mittwoch, 19. September 2007 um 00:00 Uhr - Korrekturmitteilung vom 19.09.2007

Die Omikron Holding GmbH & Co. KG, Köln, Deutschland, hat uns am 14.09.2007 folgendes mitgeteilt:

Hiermit teile ich gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mit, dass mein Stimmrechtsanteil an der DataDesign AG am 2. Juni 2006 die Schwelle von 10% unterschritten hat und zu diesem Tag 9,33% (152.230 Stimmrechte) beträgt.

Herr Werner Zimmermann, Deutschland, hat uns am 19.09.2007 folgendes mitgeteilt:

Hiermit teile ich gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mit, dass mein Stimmrechtsanteil an der DataDesign AG am 2. Juni 2006 die Schwelle von 10% unterschritten hat und zu diesem Tag 9,33% (152.230 Stimmrechte) beträgt.

Von diesem Gesamtstimmrechtsanteil sind mir zuzurechnen nach:

§ 22 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 WpHG 9,33% (entspricht 152.230 Stimmrechte) über die von mir kontrollierten Unternehmen Omikron Holding GmbH & Co. KG und Omikron Holding Verwaltung GmbH;

§ 22 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 WpHG 3,68% (entspricht 60.000 Stimmrechte) von der Omikron Holding GmbH & Co. KG, deren Stimmrechtsanteil an der DataDesign AG 3% oder mehr beträgt;

§ 22 Abs. 2 WpHG 9,33% (entspricht 152.230 Stimmrechte) von der Omikron Holding GmbH & Co. KG, deren Stimmrechtsanteil an der DataDesign AG 3% oder mehr beträgt;

Herr Dr. Dietrich Gottwald, Deutschland, hat uns am 19.09.2007 folgendes mitgeteilt:

Hiermit teile ich gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mit, dass mein Stimmrechtsanteil an der DataDesign AG am 2. Juni 2006 die Schwelle von 10% unterschritten hat und zu diesem Tag 9,33% (152.230 Stimmrechte) beträgt.

Von diesem Gesamtstimmrechtsanteil sind mir zuzurechnen nach:

§ 22 Abs. 1 S. 1 Nr. 2 WpHG 3,07% (entspricht 50.000 Stimmrechte) von der Omikron Holding GmbH & Co. KG, deren Stimmrechtsanteil an der DataDesign AG 3% oder mehr beträgt;

§ 22 Abs. 2 WpHG 9,33% (entspricht 152.230 Stimmrechte) von der Omikron Holding GmbH & Co. KG, deren Stimmrechtsanteil an der DataDesign AG 3% oder mehr beträgt;  


 event icon Mittwoch, 19. September 2007 um 00:00 Uhr 

Die Omikron Holding Verwaltung GmbH, Köln, Deutschland, hat uns am 14.09.2007 folgendes mitgeteilt:

Hiermit teile ich gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mit, dass mein Stimmrechtsanteil an der DataDesign AG am 2. Juni 2006 die Schwelle von 10% unterschritten hat und zu diesem Tag 9,33% (152.230 Stimmrechte) beträgt.

Diese Stimmrechte sind mir nach § 22 Abs. 1 S. 1 Nr. 1 WpHG von der Omikron Holding GmbH & Co. KG zuzurechnen. 


 event icon Montag, 10. September 2007 um 00:00 Uhr 

Herr Axel Oertel, Deutschland hat uns mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 05.09.2007 die Schwelle von 3% und 5% überschritten hat und nunmehr 6,13% beträgt. 


 event icon Dienstag, 13. Februar 2007 um 00:00 Uhr 

Herr Stefan Mittnik, Deutschland hat uns am 12.02.2007 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 08.02.2007 die Schwelle von 3% überschritten hat und nunmehr 3,37% beträgt. 


 event icon Dienstag, 28. November 2006 um 00:00 Uhr 

Die Priority Aktiengesellschaft, Herford hat uns am 28.11.2006 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 20.11.2006 die Schwelle von 5% unterschritten hat und nunmehr 0,00% beträgt. 


 event icon Dienstag, 28. November 2006 um 00:00 Uhr 

Herr Oliver Flaskämper, Hiddenhausen hat uns am 28.11.2006 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 20.11.2006 die Schwelle von 5% unterschritten hat und nunmehr 0,00% beträgt. Davon sind ihm 0,00% der Stimmrechte nach §22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 zuzurechnen. 


 event icon Montag, 27. November 2006 um 00:00 Uhr 

Die Black Box Capital Aktiengesellschaft, München hat uns am 23.11.2006 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 16.11.2006 die Schwelle von 5% unterschritten hat und nunmehr 3,88% beträgt. 


 event icon Mittwoch, 11. Oktober 2006 um 00:00 Uhr 

Herr Oliver Flaskämper, Hiddenhausen hat uns am 10.10.2006 mitgeteilt, dass sein Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 26.09.2006 die Schwelle von 5% überschritten hat und nunmehr 5,01% beträgt. Davon sind ihm 5,01% der Stimmrechte nach §22 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 zuzurechnen. 


 event icon Dienstag, 10. Oktober 2006 um 00:00 Uhr

Die Black Box Capital Aktiengesellschaft, München hat uns am 06.10.2006 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 28.09.2006 die Schwelle von 10% unterschritten hat und nunmehr 8,72% beträgt. 


 event icon Montag, 02. Oktober 2006 um 00:00 Uhr 

Die Priority Aktiengesellschaft, Herford hat uns am 28.09.2006 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 26.09.2006 die Schwelle von 5% überschritten hat und nunmehr 5,01% beträgt. 


 event icon Freitag, 21. Juli 2006 um 00:00 Uhr 

Die Black Box Capital Aktiengesellschaft, München hat uns am 21.07.2006 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 11.07.2006 die Schwelle von 10% überschritten hat und nunmehr 12,35% beträgt. 


 event icon Montag, 10. Juli 2006 um 00:00 Uhr 

Die Omikron Holding GmbH & Co. KG, Köln, Herr Dr. Dietrich Gottwald, 50935 Köln, Herr Werner Zimmermann, 51519 Odenthal haben uns gemäß der §§ 21, 22 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der DataDesign AG am 2. Juni 2006 die Schwelle von 10% unterschritten hat und nun 9,33% beträgt.

Davon sind Herrn Dr. Dietrich Gottwald 6,27% und Herrn Werner Zimmermann 5,66% nach § 22 (2) WpHG zuzurechnen. Herrn Werner Zimmermann sind 9,33% auch nach § 22 (1) WpHG zuzurechnen. 


 event icon Dienstag, 20. Juni 2006 um 00:00 Uhr 

Die Black Box Capital Aktiengesellschaft, München hat uns am 20.06.2006 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an unserer Gesellschaft am 07.06.2006 die Schwelle von 5% überschritten hat und nunmehr 9,81% beträgt. 


Archiv - Geschäfte von Führungspersonen 


 

 event icon Montag, 22. September 2014 um 00:00 Uhr 

Am 18.09.2014 hat Herr Wilhelm Berger, Vorstand der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft 4.000 Aktien der B+S Banksysteme  Aktiengesellschaft zu einem Kurs von 1,35 Euro außerbörslich gekauft. 


 

 event icon Freitag, 05. September 2014 um 13:13 Uhr 

Am 05.09.2014 hat Herr Wilhelm Berger, Vorstand der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft 74.065 Aktien der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft zu einem Kurs von 1,3046 Euro außerbörslich gekauft. 


 event icon Donnerstag, 24. Juni 2010 um 15:51 Uhr 

Am 22.06.2010 hat Herr Heinz Schier, Vorstand der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft 1.250.065 Aktien der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft zu einem Kurs von 0,08 Euro außerbörslich verkauft. Der Käufer gibt zusätzlich Sicherheiten von EUR 4.000.000,00 für ein bestehendes Darlehen. 


 

 event icon Dienstag, 15. Juni 2010 um 14:17 Uhr 

Am 11.06.2010 hat Herr Heinz Schier, Vorstand der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft 62.100 Aktien der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft zu einem Kurs von 1,30 Euro außerbörslich verkauft.

 event icon Donnerstag, 10. Juni 2010 um 18:13 Uhr 

Am 10.06.2010 hat Herr Heinz Schier, Vorstand der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft 186.297 Aktien der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft zu einem Kurs von 1,30 Euro außerbörslich verkauft. 


 

 event icon Mittwoch, 26. Mai 2010 um 11:45 Uhr 

Am 25.05.2010 hat Herr Wilhelm Berger, Vorstand der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft 64.000 Aktien der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft zu einem Kurs von 1,50 Euro über Xetra gekauft. 


 

 event icon Montag, 01. Dezember 2008 um 00:00 Uhr 

Am 01.12.2008 hat Herr Heinz Schier, Vorstandsvorsitzender der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft, unentgeltlich 40.000 Aktien aus der Sachkapitalerhöhung, gemäß Vergleich vom 31.03.2008, unentgeldlich an die B+S Banksysteme Aktiengesellschaft übertragen. 


 event icon Montag, 01. Dezember 2008 um 00:00 Uhr 

Am 01.12.2008 hat Herr Wilhelm Berger, Vorstand der B+S Banksysteme Aktiengesellschaft, unentgeltlich 40.000 Aktien aus der Sachkapitalerhöhung, gemäß Vergleich vom 31.03.2008, unentgeldlich an die B+S Banksysteme Aktiengesellschaft übertragen. 



 event icon Dienstag, 30. September 2008 um 00:00 Uhr 

Am 30.09.2008 hat Herr Heinz Schier, Vorstandsvorsitzender der DataDesign AG, außerbörslich 1.538.462 Aktien der DataDesign AG aus der Kapitalerhöhung, über die die Hauptversammlung der Gesellschaft am 2. Oktober 2007 beschlossen hat, gegen Sacheinlage zu einem Kurs von 1,30 Euro gezeichnet. 


 event icon Dienstag, 23. September 2008 um 00:00 Uhr 

Am 23.09.2008 hat Herr Peter Bauch, Vorstand der DataDesign AG, die Ausübung von Bezugsrechten für 525 neue Aktien aus Kapitalerhöhung, über die die Hauptversammlung am 2. Oktober 2007 beschlossen hat, gegen Bareinlagen wahrgenommen. Zusätzlich gab Herr Peter Bauch ein verbindliches Angebot zum Mehrbezug weiterer 1.464.090 Aktien ab. 


 event icon Freitag, 12. September 2008 um 00:00 Uhr 

Am 11.09.2008 hat sich Herr Heinz Schier, Vorstandsvorsitzender der DataDesign AG, verpflichtet außerbörslich 1.538.462 Aktien der DataDesign AG gegen Sacheinlage zu einem Kurs von 1,30 Euro zu zeichnen. Die Verpflichtung steht unter der Bedingung, dass im Rahmen der parallel stattfindenden Barkapitalerhöhung mindestens 1.464.614 Aktien gezeichnet werden. 


 event icon Freitag, 12. September 2008 um 00:00 Uhr 

Am 11.09.2008 hat sich Herr Wilhelm Berger, Vorstand der DataDesign AG, verpflichtet außerbörslich 1.538.462 Aktien der DataDesign AG gegen Sacheinlage zu einem Kurs von 1,30 Euro zu zeichnen. Die Verpflichtung steht unter der Bedingung, dass im Rahmen der parallel stattfindenden Barkapitalerhöhung mindestens 1.464.614 Aktien gezeichnet werden. 


 

 event icon Freitag, 16. Februar 2007 um 00:00 Uhr 
 

Am 14.02.2007 hat Herr Joachim Wollny, Vorstandsvorsitzender der DataDesign AG 8.000 Aktien der DataDesign AG zu einem Kurs von 1,0062 Euro über Xetra verkauft. 


 event icon Freitag, 29. Dezember 2006 um 00:00 Uhr 
 

Im Jahr 2006 wurden keine Aktiengeschäfte von Führungspersonen getätigt.